Wie Du im Angesicht des Terrors näher zu Dir selbst findest

Wir gern wäre ich jetzt ein furchtloser Held, der genau wüsste, was zu tun und was zu lassen ist. Ich komme mir im Moment eher vor wie ein Angsthase der seine Augen nicht vom TV-Schirm abwenden kann – von den Bildern des Terrors. Die Explosionen reißen uns sprichwörtlich aus unserem Schlaf, aus unserer Alltagstrance. Und […]