Sinnliche Berührung für Frauen“

Sanfte Berührung mit Öl – Tantramassage für Frauen & Yonimassage – mit therapeutischer Hintergrunderfahrung

Die Sinnliche Körperarbeit ist etwas, das nicht nur Deine Haut berührt. Sie ist vergleichbar mit dem Verweilen in einem „Zaubergarten“ einen von Mauern umfriedeten, geschützten Raum, einen Ort der Zuflucht an dem Du innere Einkehr halten kannst, wo Du lernst zu lieben und zu vertrauen. Ein Ort an dem Du Selbstwirksamkeit erlebst und herausfindest wer Du WIRKLICH bist. Du schenkst Dir Zeit um ganz mit Dir und Deinen Empfindungen zu sein und Deinen Gefühlen, Deinen Wünschen & Bedürfnissen Raum zu geben.
Dieser Zaubergarten ist Realität & befindet sich im Herzen Wiens. 

rose

Meine Form von Körperarbeit ist eine Liebeserklärung an das, was in Dir Lebendig ist.
Sie kommt aus dem stillen Raum meines Herzens,

und berührt mittels meiner Hände
durch die Hülle deiner Haut
die Essenz Deines Seins!

Manuel Shoot2 rund

5 Grundsätze meiner Arbeit

DU stehst im Zentrum
Das Spezielle an meiner Art der Körperarbeit ist, dass ich in einem Vorgespräch mit Dir herausfinde, was Du WIRKLICH möchtest. Deine Wünsche stehen im Zentrum. Ich folge nicht einfach einem vorgegebenen Ablauf – sondern baue meinen Ablauf & meine Techniken rund um Deine Wünsche & Bedürfnisse. Dabei schöpfe ich aus meiner Erfahrung mit Tulamassage, Tantramassage, Lomi Lomi, Polarity, Sexological Bodywork und Ansätzen aus körperorientierten Therapiemethoden. 

Präsenz & Hingabe erleben
In meiner Arbeit bin ich dazu da, Dir Raum zu schenken, Dich in Deiner einzigartigen Schönheit zu sehen und mit Dir zu 100% präsent zu sein.  In einem Raum in dem Du von der männliche Qualität der Bewusstheit sicher gehalten bist, kannst Du Dich vertrauensvoll in die weibliche Qualität der Hingabe begeben um Erfahrungen zu machen, die Du vielleicht noch nie zuvor gemacht hast.

Heilung zwischen Männlich & Weiblich
Wunden & Verletzungen die im Kontakt mit dem Männlichen entstanden sind, können letztlich auch nur durch den achtsamen Kontakt mit dem Männlichen – im Innen & Außen – heilen. Ich biete Dir den sicheren Raum in dem diese respektvolle Begegnung auf Augenhöhe zwischen Mann & Frau möglich ist.

Alles darf sein
Im Gegensatz zu anderen Formen der Körperarbeit sind zB. sinnliche oder erotische Empfindungen während einer Massage nicht tabu – sondern willkommen. In unserer Begegnung hast Du den Freiraum deinen Eros und Deine Sinnlichkeit zu genießen – ganz bewusst zB. in Form einer Tantramassage oder Yonimassage – aber auch „schwierigen“ Gefühlen wie Trauer, Angst oder Wut Ausdruck zu verleihen oder auch einfach nur gehalten zu werden bzw. zu relaxen. In einem Raum der sicher gehalten wird, darf ALLES sein. Dabei hilft mir auch meine Erfahrung mit körperorientierten, traumasensitiven Werkzeugen. 

Mit allen Sinnen
Als Waage-Geborener ist Schönheit eine meiner Grundbestrebungen in diesem Leben. Das spiegelt sich auch in meinem Raum wieder, der versucht, alle Sinne anzusprechen, so dass Du Dich rundum wohlfühlen kannst. Ob Kerzenschein, gute Musik, wohlschmeckender Tee oder der passende Duft … es ist an alles gedacht.

Unten findest Du zwei verschiedene Ansätze bzw Beispiele wie meine Körperarbeit in etwa aussehen kann:

Sanfte Berührung mit Öl

  • Die Sanfte Ganzkörperberührung mit Öl wird auf einer Matte am Boden ausgeführt. Wir begeben uns auf eine sinnliche Reise durch die Landschaft Deines Körpers. Im Einklang mit den Melodien und Rhythmen ausgewählter Musik, unserem Atem und der Stille, kannst Du Dich nach und nach mehr entspannen und die sanften fließenden Berührungen – von Fuss bis Kopf – genießen. Die Berührungen wechseln zwischen flächigen grossen Streichbewegungen mit viel Hautkontakt und feiner Arbeit an einzelnen Regionen Deines Körpers die besonders viel Aufmerksamkeit benötigen. Achtsamkeit & Präsenz sind wesentliche Bestandteile dieser Arbeit, die weniger eine “Behandlung” ist, als viel mehr ein “Erlebnis“ oder eine Entdeckungsreise, die mit sinnlichen Erfahrungen aller Art gespickt ist.

    Die Berührungen wecken Deine Empfindungen, verteilen das Gefühl von Lebendigkeit über Deinen ganzen Körper und wirken so ausgleichend & harmonisierend. So hast Du die Möglichkeit immer mehr in Dein Zentrum zu kommen – zu dem was Du in Deiner Essenz bist!

Tantramassage für Frauen

  • Im Gegensatz zu den meisten Tantra-Massage Angeboten am Markt, ist es MIR extrem wichtig, dieses Angebot mit meinem reichen Erfahrungsschatz aus dem Coaching gut und sicher zu begleiten. Das fängt damit an, in einem ausführlichen Vorgespräch herauszufinden, was Du wirklich willst, um diese Massage aus einer Position der Selbstermächtigung zu empfangen. Obwohl ich der Gebende bin, bist DU diejenige, die den Ablauf mitgestaltet und zu jederzeit in ihrer ganzen Kraft im Zentrum des Geschehens steht. 

    Ist klar was Du willst und brauchst und haben wir einen sicheren Rahmen für die Berührung abgesteckt, kannst Du hingebungsvoll in Kontakt mit mir und Dir selbst gehen. Am Anfang des Rituals bauen wir langsam und behutsam eine Verbindung auf und Dein Körper wird Schritt für Schritt darauf vorbereitet, sich mehr und mehr fallen zu lassen, sich anzulehnen und zu entspannen. Nach einer ausgiebigen sanften Körperarbeit mit Öl, kannst Du auf Deinen Wunsch eine Yonimassage empfangen (Yoni = Sanskrit für Vagina). Frauen die eine Yonimassage zum erstem Mal empfangen sind meist sehr bewegt – angesichts der Achtsamkeit & Bewusstheit, aber auch der Vielfalt der Berührungsangebote die es für die Yoni – äußerlich und innerlich – zu empfangen gibt. Bei der Yonimassage kann der Eros und die Lebenskraft erweckt und über den ganzen Körper verteilt werden, wobei man lernt Atem, Stimme und Bewegungen als Hilfsmittel zu verwenden. Außerdem gibt es dabei die Gelegenheit alte Wunden zu heilen, sich von bestehenden Scham- oder Schuldgefühle den eigenen Körper betreffend zu befreien, Licht- und Schattenanteile der eigenen Sexualität zu integrieren, seinen Körper lieben zu lernen und als Quelle der (Lebens)Lust zu erfahren. Nicht umsonst spricht man bei einer Yonimassage auch oft von Schoßraumheilung. Aber auch reine Neugier & die Lust an sinnlicher Berührung sind Gründe warum Frauen eine Tantramassage buchen. 

  • Deine Schönheit entfalten - mit Sinnlicher Berührung für Frauen

    Deine Schönheit entfalten - mit Sinnlicher Berührung für Frauen

  • Mein wunderschöner Praxisraum in Wien

    Mein wunderschöner Praxisraum in Wien

  • Ankommen - Loslassen - mit allen Sinnen genießen

    Ankommen - Loslassen - mit allen Sinnen genießen

Feedback zu meiner Körperarbeit:

  • Für mich waren die Stunden mit Manuel ein Prozess des schrittweisen Loslassens, des Empfangens, des Genusses. Ich habe mich genährt gefühlt, sinnlich berührt. Eine sanfte Woge erst, schließlich Ekstase. Um mich herum war eine wunderbare Atmosphäre, das lodernde Feuer des Kamins, sanfte Musik, der Geruch von Öl, Geborgenheit, die mich umhüllte. Das Wunderbare für mich als Frau war das Empfinden purer Weiblichkeit, gesehen und geehrt durch das Männliche, das Erleben der Einzigartigkeit der Polaritäten in diesem geschützten Rahmen, ein Fest der Sinnlichkeit. Eine Reise in mein Innerstes, in mein Frau-Sein. Ich habe mich durch Manuel reich beschenkt gefühlt. Und am Schönsten: ich habe eine große Freude empfunden, weil ich spürte, dass ich mich selbst reich beschenkt habe. Durch das Einlassen auf diese Erfahrung und durch meine Hingabe.

    Anna – November 2016 – Wien

  • Liebster Manuel,
    Deine Massage gestern war wahrlichst ein Traum! Vom ersten Moment an hast du eine Aura des Vertrauens geschaffen. Bereits bei deinem Vorgespräch konnte ich meine tatsächlichen Wünsche ungeniert darlegen. Die Massage hast du behutsam eingeführt, sodass ich mich gänzlich fallenlassen konnte. Die Atmosphäre, deine wunderbaren Hände, das Eins sein mit Dir,…. mir fehlen die Worte! 
    Danke Dir, vom ganzen Herzen,
    Alina

    Alina – Wien – Dezember 2016                      

  •  Es war sooo schön, gleich zu Beginn der Behandlung von dir in den Armen hin und her gewogen zu werden … da habe ich mich geborgen gefühlt, wie ein geliebtes Kind, konnte loslassen. So leicht wie eine Feder, gefühlt vier  Kleidergrößen schlanker, formten mich deine Hände zu der schönen Frau zurück, die ich nicht mehr gesehen habe. Es hat mich seelig gemacht, dass wir dazu gleichzeitig entschieden, an der körperlichen Oberfläche zu bleiben. Denn deine Berührungen lösten bereits in mir aus, was ich im Hier und Jetzt brauche: Dankbarkeit. Über die Fülle in mir. Soviel Liebe. Jetzt ist Vertrauen wieder möglich.

    Danke. 🙂

    N. – Wien – November 2016

  • Für mich war das keine “Massage”, es ist fast abwertend es eine “Massage” zu nennen finde ich, weil es einem einfach viel zu viel gibt und es einen richtig tief bereichert. Für mich war das ein unbeschreiblich schöner Prozess von Vertrauen und Hingabe, eine Meditation, eine Begegnung. Da gab´s ein Gefühl kurz vor dem Schluß, so eine Art Öffnung, ich hab mich so leicht uns so befreit gefühlt, als ob ich etwas los geworden wäre, ich würde sagen man fühlt (wenn man es fließen lässt) wie das Herz so richtig größer wird und gleichzeitig ist es so eine schöne Begegnung zwischen zwei Wesen auf eine ungewöhnliche Art und Weise, wie man es nur sehr selten im Leben zu spüren bekommt.
    Das kleine Geschenk zum Schluß fand ich sehr lieb … so wie den letzten Tropfen für meine innere Frau. 
    Ich bin dir wirklich sehr dankbar für dieses Erlebnis! Ich wurde einfach auf allen Ebenen absolut verwöhnt!“ 

    Norma – Wien – Jänner 2015

  • Lieber Manuel, ich möchte Dir gern ein Feedback für gestern geben:
    ich freu mich sehr mit Dir arbeiten zu können. Ich fühle mich heute und auch gestern schon sehr satt und zufrieden – so richtig gut 🙂 Es hat Heilung stattgefunden. Danke für den Raum, den Du dafür geöffnet hast. Du bist für mich ein wunderbarer Lehrer und Begleiter und ich sehe und fühle in Dir das Potential, das für viele Menschen zu sein.
    Alles Liebe, Beate

    Beate L. – Wien – November 2016

  •  

     „Was mir von dieser Sinnlichen Körperarbeit in Erinnerung bleibt: der respektvolle, liebevolle Umgang und das Geben, Geben, Geben…! Hat gerade mir sehr gut getan. Schön dass es so eine Form der Berührung gibt!
    DANKE!“


    Katja – Wien – Jänner 2015

  •  

    „Ich habe diese sanfte, achtsame und total entspannende Art von Berührung sehr genossen. Ich konnte mich fallen lassen und ein tiefes Wohlgefühl erleben. Sehr schön empfand ich auch das Zusammenspiel von Berührung und Musik, die mich alles noch intensiver wahrnehmen ließ.
    Danke!“

    Maria – Wien – Februar 2015

  •  

    „Manuels Massage ist jedes Mal ein Erlebnis und ganz auf meine jeweilige Situation abgestimmt. Auch das Vor -und Nachgespräch hilft mir immer sehr, mein körperliches Befinden noch besser zu verstehen und zu deuten, er findet hier ganz intuitiv die richtigen Worte was für mich sehr wertvoll ist. Danke Manuel!“ 


    Vera – Wien – September 2016

  •  

    „Körperarbeit mit Manuel, das ist achtsames Spüren, Berührung in voller Präsenz, feinfühlig und klar. Ein Raum um sich als Frau sicher und geborgen, gesehen und genährt zu fühlen. Ein Raum in dem ich das Gefühl hatte wirklich empfangen zu dürfen. Nach und nach Schutzbarrieren auf körperlicher und energetischer Ebene fallen lassen zu können und immer tiefer einzutauschen in dieses Heilfeld. Danke für deine Einfühlsamkeit, die Achtsamkeit und die Berührungskunst, du tust gut.“

    Dinah – Wien – September 2016

  • Lieber Manuel,
    Ich schätze Dein Einfühlungsvermögen, Deine Offenheit, Achtsamkeit, Präsenz, Behutsamkeit und gleichzeitig Klarheit, Deine liebevolle Art, Deine Intuition und dass Du ihr nachgehst und was für mich besonders berührend war ist, dass ich mich in diesem ganz besonderen, zarten Teil meines Wesens von Dir wahrgenommen, berührt und ‚geliebt‘ gefühlt habe und auch da wirklich Begegnung und Nähe gespürt habe. Ich empfinde Deine ‚Arbeit‘ und Dich als kostbar und wertvoll.
    Danke!!

    Marion – Wien – Februar 2017

Manuel Shoot 1 rund
 Ist Deine Neugier für Sinnliche Berührung geweckt?
Möchtest Du gern den „Zaubergarten“ betreten?
Meine Tür steht Dir offen …
Klicke einfach auf

Termin vereinbaren

Preise

For an English version of my offer you can visit www.SacredEros.com – there you can also see other practitioners in the fields of tantra, sensual massage, sacred sexuality, sexual coaching and healing – throughout the US and Europe. You can find interesting articles and workshops too.

Telefonischer Sofortkontakt unter +43 676 9570414
Alle Berührungsangebote finden in unserem wunderschönen Praxisraum in der Leegasse 12/1 – 1140 Wien statt.

Du lässt Dich lieber von einer Frau berühren?
Dann schau mal zum Berührungsangebot meiner Frau Paulina – für mich eine der besten Tantramasseurinnen für Frauen in Wien / Österreich.

* Tantramassage für Frauen * Intuitiv-Sensitive Massage * Lomi Lomi

paulalara

Melde Dich für meinen Newsletter an und erhalte das kostenlose 
E-Book
 
„Berufung & Beziehung als Spiegel und Wege zum Lebenszweck“!

RZ_slamanderblut_logoRED