Erfahrungsraum: Erde

Verkörperung & Genuss – Verzauberung der Sinne – Berührung jeder Art

Erde


Meine Form von Körperarbeit ist für mich eine Liebeserklärung an das,
was in Dir lebendig ist.
Sie kommt aus dem stillen Raum meines Herzens,

und berührt mittels meiner Hände
durch die Hülle deiner Haut
die Essenz Deines Seins!

Bodywork


Erde ist die Basis aller Elemente – denn Erde ist stabil und gibt Vertrauen. Gesundes Vertrauen wird von klein auf vor allem durch Berührung vermittelt – insofern kann man sagen, dass Berührung die Urform der Heilung ist.

In diesem Element kannst Du mit mir Berührungserfahrungen jeglicher Art machen. Berührung kann Dich erden, Dir Geborgenheit vermitteln, Dich beleben, erregen, oder beruhigen. Sie kann meditativ, spielerisch, sanft, wild oder erotisch sein. Egal welche Stimmung die Berührung vermittelt – es geht immer darum, dem Genuss zu folgen und dem was sich im jeweiligen Moment gut und für DICH stimmig anfühlt.

In der Regel benutze ich für diese Art von Arbeit warmes Öl, meine Hände und je nach Wunsch auch den Rest meines Körpers. Techniken aus der Tulamassage, dem Lomi Lomi Nui und vielen anderen Formen der Körperarbeit bilden das Skelett. Das „Fleisch“ jedoch ist die innere Haltung, mit der ich in jede unserer Begegnungen gehe. Verwurzelt in Deiner und meiner Präsenz, getragen durch den Rhythmus unseres Atems, verbunden in liebevoller Absicht und im Bewusstsein der Schwerkraft unserer Körper, die uns fest am Boden halten, genießen wir den Tempel unserer Seelen. DU bestimmst in jeder Session den Grad an Nähe und Intimität, der sich für Dich stimmig anfühlt. Das kann von Berührung einzelner Körperstellen auf deinem bekleideten Körper, über eine sinnliche Entspannungmassage des ganzen Körpers, bis hin zu einer Tantramassage reichen – für mich die Königin unter den Berührungsformen.

  • Ein klein wenig Mut ...

    ... braucht es vielleicht ... sich einer tantrischen Massage hinzugeben. Doch welch eine Gnade, wenn es Menschen gibt, die einem dieses Erleben zum Geschenk machen. Lernen, sich als Frau fallen zu lassen, braucht einen Rahmen grossen Vertrauens. Manuel schafft diesen Raum mit seiner besonderen Feinfühligkeit und seinem immensen Einfühlungsvermögen. In diesen Stunden des Verwöhntwerdens glitt ein Teil von mir in andere Welten. Ich war tief entspannt und habe gleichzeitig meine Körperlichkeit ganz neu erfahren dürfen. Es war die beste Entscheidung, und ich würde jede Frau dazu ermuntern, diese Erfahrung ins Leben zu integrieren.
    Danke, Manuel, für dein heilsames Wirken.

    Ein klein wenig Mut ...
    Erika Schuh
    Spirituelle Begleiterin, Energetikerin, Autorin
    www.erikaschuh.at
  • Ich konnte mich fallenlassen

    Liebster Manuel,
    Deine Massage gestern war wahrlichst ein Traum! Vom ersten Moment an hast du eine Aura des Vertrauens geschaffen. Bereits bei deinem Vorgespräch konnte ich meine tatsächlichen Wünsche ungeniert darlegen. Die Massage hast du behutsam eingeführt, sodass ich mich gänzlich fallenlassen konnte. Die Atmosphäre, deine wunderbaren Hände, das Eins sein mit Dir,.... mir fehlen die Worte! 
    Danke Dir, vom ganzen Herzen!

    Ich konnte mich fallenlassen
    Alina Silan - Wien - 2016
  • Sinnliche & Therapeutische Dimensionen

    Was ich erwartet habe – qualitätvolle, sinnliche Berührung, die mein Bedürfnis nach Körperkontakt und Erotik zufrieden stellt. Was ich bekommen hab – das, und, eine zutiefst therapeutische Körpererfahrung. Manuel hat für mich die Fähigkeit mir ganz klar und mit ungeheurer Präsenz, Sensibilität und Achtsamkeit den Raum und die Zeit zu geben, mich nach und nach bis in die tiefsten Schichten meines Selbst, meiner Sehnsüchte aber auch meiner Ängste zu öffnen. Keine andere Form der Auseinandersetzung mit mir hat mich bis jetzt so zuinnerst, zutiefst berührt wie seine intensive aber absichtslose Berührung in der ich mich ganz auf mich konzentrieren darf und in der es nur darum geht mich zu spüren, in welchen Dimensionen auch immer. Danke!!

    Sinnliche
    Mag a Christine Müller
  • Ich habe mich selbst beschenkt

    Für mich waren die Stunden mit Manuel ein Prozess des schrittweisen Loslassens, des Empfangens, des Genusses. Ich habe mich genährt gefühlt, sinnlich berührt. Eine sanfte Woge erst, schließlich Ekstase. Um mich herum war eine wunderbare Atmosphäre ... wohlige Wärme, sanfte Musik, der Geruch von Öl, Geborgenheit, die mich umhüllte. Das Wunderbare für mich als Frau war das Empfinden purer Weiblichkeit, gesehen und geehrt durch das Männliche, das Erleben der Einzigartigkeit der Polaritäten in diesem geschützten Rahmen, ein Fest der Sinnlichkeit. Eine Reise in mein Innerstes, in mein Frau-Sein. Ich habe mich durch Manuel reich beschenkt gefühlt. Und am Schönsten: ich habe eine große Freude empfunden, weil ich spürte, dass ich mich selbst reich beschenkt habe. Durch das Einlassen auf diese Erfahrung und durch meine Hingabe.

    Anna - November 2016 - Wien
  • Ein Raum um einfach zu SEIN

    Alles, was ich bei Dir erlebe, hat nichts mit Arbeit zu tun, es ist eher wie eine unbeschreibliche Entdeckungsreise: zu mir, in mich hinein, durch mich hindurch, und weit über mich hinaus, eine Reise, die mich sowohl in tiefste meditative Zustände führt, als auch zu höchster Ekstase. Du gibst mir durch deine Präsenz, deine Behutsamkeit, deine Aufmerksamkeit den Raum, mich völlig und mit unendlichem Vertrauen öffnen zu können, einfach SEIN zu können; einen Raum, in welchem ich nichts können, nichts beweisen, nichts darstellen muss; den Raum, ganz im SEIN aufzugehen und Dimensionen meiner Selbst zu erleben, die ich in dieser Art und Weise zuvor noch nie wahrgenommen habe; einen Raum, meinen Körper neu zu erleben und zu spüren, und durch deine Feinfühligkeit & Berührungen "Liebe" zu fühlen, auf einer viel tieferen Ebene.
    Einen tiefen, innigen Dank an Dich, Manuel!

    Ela (Name geändert) - Wien - März 2018
  • Ich kann wieder vertrauen

     Es war sooo schön, gleich zu Beginn der Behandlung von dir in den Armen hin und her gewogen zu werden ... da habe ich mich geborgen gefühlt, wie ein geliebtes Kind, konnte loslassen. So leicht wie eine Feder, gefühlt vier  Kleidergrößen schlanker, formten mich deine Hände zu der schönen Frau zurück, die ich nicht mehr gesehen habe. Es hat mich seelig gemacht, dass wir dazu gleichzeitig entschieden, an der körperlichen Oberfläche zu bleiben. Denn deine Berührungen lösten bereits in mir aus, was ich im Hier und Jetzt brauche: Dankbarkeit. Über die Fülle in mir. Soviel Liebe. Jetzt ist Vertrauen wieder möglich. Danke!

    Nina (Name geändert) - November 2016 - Wien
  • Öffnung des Herzens

    Es ist fast abwertend es eine “Massage” zu nennen finde ich, weil es einem einfach viel zu viel gibt und es einen richtig tief bereichert. Für mich war das ein unbeschreiblich schöner Prozess von Vertrauen und Hingabe, eine Meditation, eine Begegnung. Da gab´s ein Gefühl kurz vor dem Schluß, so eine Art Öffnung, ich hab mich so leicht uns so befreit gefühlt, als ob ich etwas los geworden wäre, ich würde sagen man fühlt, wie das Herz so richtig größer wird und gleichzeitig ist es so eine schöne Begegnung zwischen zwei Wesen auf eine ungewöhnliche Art und Weise, wie man es nur sehr selten im Leben zu spüren bekommt.Das kleine Geschenk zum Schluß fand ich sehr lieb … so wie den letzten Tropfen für meine innere Frau.  Ich wurde einfach auf allen Ebenen absolut verwöhnt & Dank Dir sehr dafür!" 

    Norma - Jänner 2015 - Wien
  • Offener Raum für Heilung

    Lieber Manuel, ich möchte Dir gern ein Feedback für gestern geben:
    ich freu mich sehr mit Dir arbeiten zu können. Ich fühle mich heute und auch gestern schon sehr satt und zufrieden - so richtig gut 🙂 Es hat Heilung stattgefunden. Danke für den Raum, den Du dafür geöffnet hast. Du bist für mich ein wunderbarer Lehrer und Begleiter und ich sehe und fühle in Dir das Potential, das für viele Menschen zu sein.
    Alles Liebe, Beate

     

    Beate L. - November 2016 - Wien
  • Berührungskunst die einfach gut tut

    "Körperarbeit mit Manuel, das ist achtsames Spüren, Berührung in voller Präsenz, feinfühlig und klar. Ein Raum um sich als Frau sicher und geborgen, gesehen und genährt zu fühlen. Ein Raum in dem ich das Gefühl hatte wirklich empfangen zu dürfen. Nach und nach Schutzbarrieren auf körperlicher und energetischer Ebene fallen lassen zu können und immer tiefer einzutauschen in dieses Heilfeld. Danke für deine Einfühlsamkeit, die Achtsamkeit und die Berührungskunst, du tust gut."

    Dinah - Wien - September 2016
  • In meiner Zartheit gesehen & berührt

    Lieber Manuel,
    Ich schätze Dein Einfühlungsvermögen, Deine Offenheit, Achtsamkeit, Präsenz, Behutsamkeit und gleichzeitig Klarheit, Deine liebevolle Art, Deine Intuition und dass Du ihr nachgehst und was für mich besonders berührend war ist, dass ich mich in diesem ganz besonderen, zarten Teil meines Wesens von Dir wahrgenommen, berührt und 'geliebt' gefühlt habe und auch da wirklich Begegnung und Nähe gespürt habe. Ich empfinde Deine 'Arbeit' und Dich als kostbar und wertvoll.
    Danke!!

    Mariam - Wien - Februar 2017
  • Du hast die Büchse der Pandora geöffnet

    Lieber Manuel ...
    ICH hab zu danken. Ich hätts mir nicht so schön vorgestellt, ich bin heute noch ganz high. Ich fühl mich tatsächlich etwas verwandelt, ich glaub du hast da ein bißchen die Büchse der Pandora geöffnet. 
    Ich weiß jetzt auch, dass ich für meine Situation eine Lösung finden muß, weil ich offensichtlich wirklich etwas verpasse. Ich hab mich sehr geborgen und wohlgefühlt – das ist untertrieben - ich hab mich gefühlt wie eine Göttin. Und komme sehr gerne wieder 🙂
    Danke, dass du diese schöne Gabe mit anderen teilst. 

    Alice - März 2018 - Wien
  • Nicht nur mein Körper - auch mein Herz war berührt

    Ich bin noch immer elektrisiert von den Erfahrungen, die ich heute bei dir machen durfte. 
    Mein Herz hüpft vor Freude und ist sehr weit offen. Du hast mich mit deiner Achtsamkeit, Präsenz und Liebe nicht nur meinen Körper berührt, sondern auch meinen Herz und innere Räume, die sich danach gesehnt haben, gesehen zu werden. Ich habe mich nicht nur in meiner Schönheit gesehen und geehrt gefühlt, sondern auch meine Verletztheit durfte sich zeigen und wurde geachtet. 
    Es war sinnlich, traurig und lustig bei dir. Ich durfte empfangen ohne was dafür etwas zu tun. Ich durfte mich fallen lassen und mich dem männlichen Energie hingeben und dabei mich in meiner Weiblichkeit erfahren. So viele schöne und wichtige Erfahrungen, auch wenn zum Schluss die Tränen geflossen sind.Ich bin dafür unendlich dankbar!

    Silvia - Wien - 2018
  • Eine Reise der Selbstliebe

    Es war eine unglaubliche reiche Reise der Selbstliebe und ein  sehr besonderes Geschenk für mich!

    Danke dir ganz herzlich für deine so einfühlsame, respektvolle, sicherheitsgebende und einladenden Art!


    Barbara - Wien - Februar 2018
  • Du hast einen Stein ins Rollen gebracht

    Meine anfängliche Nervosität wie es sein wird, sich einem mir fremden Mann „hinzugeben“ hat sich rasch nach dem einführenden Gespräch mit dir in Vorfreude und Neugierde umgewandelt. Deine Akzeptanz und das du mich so genommen hast wie ich bin, mit offener, unvoreingenommener Art, respektvoll und selbstsicher hat es mir leicht gemacht, dir zu vertrauen. Es war schön zu erfahren welche sinnlichen Berührungen möglich sind voll und ganz auf das Frau-sein konzentrieren zu können. Besonders ansprechend – so wie du es in den Texten auf deiner Website schreibst – waren für mich deine Präsenz (du warst einfach da) und dein Humor, der alles aufgelockert hat. In meinem Fall hast du einen kleinen Stein ins Rollen gebracht (der immer noch rollt) und der etwas verändert hat, das ohne unsere Begegnung nicht möglich gemacht worden wäre.

    Heidi (30) - Wien - November 2017

 

Natürlich können in die ERDE-SESSION auch andere Elemente mit einfließen wie zB emotionale Prozessarbeit / traumasensitive Arbeit (Wasser), lustvoll intensive Erfahrung mit Dominanz & Hingabe (Feuer), spielerisches Umsetzen Deiner Fantasien (Luft) oder Erfahren von Freiheit im Gebunden-SEIN (Raum – coming later in 2018). Für Männer biete ich Berührung nur begleitend und im Rahmen von Coaching-Prozessen an – aber keine reinen Massage-Erde-Sessions. Wenn Du ein Mann bist und gern reine Körperarbeit & Berührung bekommen möchtest, dann kann ich Dich gern an meine Frau Paulina verweisen.

Ein weiterer Aspekt im Erd-Raum ist es, Dir Tools für zu Hause zu vermitteln, welche deine Verbindung mit der Erde stärken und Dich zentrieren – wie Atemübungen oder Körperübungen aus dem Yoga, Qi Gong, Tai Chi oder bioenergetische Übungen. Denn meine Lehrerin Rosina Sonnenschmidt hat immer wieder gesagt „Heilung findet zu Hause statt“

Ich freu mich auf berührende Stunden mit Dir! Wenn Du Lust bekommen hast, dann kontaktiere mich für einen Termin!


Hier findest Du meine Preise

zurück zur Angebots-Übersicht